Dirigent OBC

David McVeigh

dabei seit 2018

David McVeigh wurde in Hertfordshire, England, geboren. Er studierte Trompete und klassische Gitarre am Trinity Music College in London und an der Musik­hochschule Luzern, wo er auch mit dem Dirigieren anfing. Er schloss sein Master in Musik, Hauptfach Trompete 2008 und sein Master in Dirigieren 2010 ab. Im Jahr 2013 gewann David McVeigh den ersten Preis beim Schweizerischen Dirigentenwettbewerb und wurde im Rahmen des Dirigiermeisterkurses von Douglas Bostock und der Argovia Phil­harmonic im Künstlerhaus Boswil zum besten Absolventen des Meisterkurses ernannt. Er besucht regelmässig Meisterkurse bei renommierten Dirigenten u.a. Ber­nard Haitink CH, Douglas Bostock CH, Lior Schambadal I und Peter Stark UK. Derzeit ist David McVeigh musikalischer Leiter des Musikvereins Verena Wol­lerau und des Sommerensembles des Uni­Orchesters Bern. Seine Tätigkeit als Gitarrenlehrer, regelmässige Enga­gements als Gastdirigent und Regis­terleiter u.a. beim Kantonalen Jugend­blasorchester Bern ­ VBJ ­ und beim Orchester Variaton runden sein vielfälti­ges Schaffen ab. Zudem komponiert er immer häufiger für kleine und grössere Besetzungen, vom Gitarren­-Solo bis zum symphonischen Blasorchester.

© 2020 Oberaargauisches Blasmusikcamp, Impressum