Dirigent OBC

Jonas Danuser
Dirigent OBC 2022

Jonas Danuser, geboren 1995, absolvierte seine Musikstudien an der Hochschule der Künste Bern.
In seinem Bachelorstudium in Jazzposaune gehörten u.a. Bernhard Bamert, Bert Joris und Frank Sikora zu seinen Dozenten. Von September 2016 bis Juli 2018 absolvierte er seine Masterstudien in Dirigieren Blasmusik. Rolf Schumacher, Florian Ziemen und Corsin Tuor gehörten während dieser Zeit zu seinen Hauptdozenten. Seit Januar 2022 gehört Jonas der Klasse des Nachdiplomstudiums in Musikmanagement an.
Nebenbei besucht Jonas regelmäßig internationale Meisterkurse im In- und Ausland bei namhaften Dirigenten wie Ludwig Wicki, Philipp Bach, José Rafael Pascual Vilaplana oder Douglas Bostock. Bei letzterem wirkte Jonas bereits mehrere Male als Assistent im In- und Ausland. Jonas ist seit einiger Zeit als Dirigent in der Blasmusikszene vertreten. So leitete er bereits mehrere Ensembles in der Schweiz wie auch im Ausland. Zurzeit ist Jonas Dirigent bei der Brass Band Rapperswil-Wierezwil, der Musikgesellschaft „Belalp“ Naters und der Kirchenmusik Escholzmatt. Regelmässige Engagements als Gastdirigent bei diversen Formationen runden seine künstlerischen Tätigkeiten ab. Darüber hinaus engagiert sich Jonas aktiv für die Blasmusikszene. So ist er seit Herbst 2019 ein aktives Mitglied in der Musikkommission des Bernischen Kantonal Musikverband (BKMV).

blank-profile-picture-973460.png
2017-04-29_20-22-54_DSB_0310_DxO_edited.jpg